Da rockte die Mühle

Bereits gegen 18.00 Uhr bildeten sich Menschenansammlungen vor den Toren des Mühlenhofes und warteten darauf,

dass diese sich zur 3. Musiknacht öffneten. Pünktlich um 18.30, zum offiziellen Einlaß, fuhren Reisebusse mit Fans aus

Havixbeck vor und schnell füllte sich das Gelände des Mühlenhofes. Das Soundchäck-Team, als Organisator der inzwischen

äußerst beliebten Veranstaltung, hatte einmal mehr für ein tolles Ambiente gesorgt. Der Hingucker schlechthin schwebte

als überdimensionaler Fallschirm schützend über der Tanzfläche. Sonnenblumen auf den Tischen, selbstgebastelte Schalen

für Teelichter, Lichterketten und Lampions zeugten von der Liebe zum Detail. Und auch an das leibliche Wohl der Besucher

war gedacht worden. So lag ein appetitanregender Geruch über den Ständen, an denen Pizzen, syrische Spezialitäten,

Portionen mit ausgesuchten Käsespezialitäten und Putenschnitzel im Brötchen angeboten wurden.

Vervollständigt wurde das Angebot mit verschiedenen Wein- und Biersorten und nicht alkoholischen Getränken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
© Design by HM